Welches Licht stört den Schlaf?

Quelle lumière perturbe le sommeil ?

Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Wohlbefindens, eine biologische Notwendigkeit, die Körper und Geist revitalisiert. Allerdings kann die moderne Welt mit ihren allgegenwärtigen Bildschirmen und allgegenwärtiger künstlicher Beleuchtung unseren natürlichen Schlafrhythmus stören. Insbesondere können verschiedene Lichtarten unterschiedliche Auswirkungen auf unsere Fähigkeit haben, gut zu schlafen. In diesem Artikel untersuchen wir die Wirkung von Licht auf den Schlaf und beantworten die Frage: Welches Licht stört den Schlaf?

Blaues Licht und Schlaf: eine komplexe Beziehung

Es ist allgemein anerkannt, dass blaues Licht, das sowohl von der Sonne als auch von unseren elektronischen Geräten in Hülle und Fülle ausgestrahlt wird, einen erheblichen Einfluss auf unseren Schlaf haben kann. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Einwirkung von blauem Licht am Abend die Produktion von Melatonin, dem Hormon, das den Schlaf reguliert, verzögern kann. Eine im Journal of Applied Physiology veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass eine zweistündige Einwirkung von blauem Licht vor dem Schlafengehen die Melatoninproduktion um mehr als 90 Minuten verzögern kann, was das Einschlafen verzögern und die Schlafqualität beeinträchtigen kann.

Allerdings ist blaues Licht nicht grundsätzlich schädlich und kann bei richtiger Einstrahlung sogar positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Studien haben gezeigt, dass die Einwirkung von blauem Licht am Morgen die Aufmerksamkeit, Stimmung und kognitive Leistungsfähigkeit verbessern kann. Eine 2018 in der Fachzeitschrift „Sleep“ veröffentlichte Studie zeigte, dass die morgendliche Einwirkung von blauem Licht bei 150 Teilnehmern die Aufmerksamkeit und Stimmung verbesserte, was besonders hilfreich sein könnte, um den Auswirkungen einer Winterdepression und anderen Symptomen einer saisonalen affektiven Störung entgegenzuwirken.

Die Bedeutung des Moments der Lichteinwirkung

Der Zeitpunkt, zu dem wir uns natürlichem oder künstlichem Licht aussetzen, ist ein entscheidender Faktor, der die Qualität unseres Schlafes beeinflusst. Eine 2013 im Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism veröffentlichte Studie zeigte, dass selbst schwaches Licht, wenn es zu einem ungeeigneten Zeitpunkt empfangen wird, den zirkadianen Schlafzyklus verschieben kann. Das bedeutet, dass selbst schwaches künstliches Licht in der Nacht, beispielsweise durch den Bildschirm eines Mobiltelefons, unsere innere Uhr und damit die Qualität unseres Schlafes stören kann.

Die Wirkung von rotem Licht auf den Schlaf

Im Gegensatz zu blauem Licht gilt rotes Licht im Allgemeinen als weniger störend für den Schlaf. Rotes Licht hat eine längere Wellenlänge und ist daher weniger intensiv als blaues Licht, was bedeutet, dass es die Melatoninproduktion weniger unterdrückt. Eine 2013 im Journal of Sleep Research veröffentlichte Studie ergab, dass rotes Licht im Vergleich zu anderen Lichtfarben den geringsten Einfluss auf die Melatoninproduktion hatte, was darauf hindeutet, dass es eine Schlafoption sein könnte. Bevorzugte Beleuchtung in der Nacht, um Schlafstörungen zu minimieren.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass verschiedene Arten von Licht unterschiedliche Auswirkungen auf unseren Schlaf haben können. Wenn blaues Licht am Abend empfangen wird, kann es die Produktion von Melatonin verzögern und somit unseren Schlaf stören. Wenn blaues Licht jedoch morgens empfangen wird, kann es positive Auswirkungen auf unsere Stimmung und Aufmerksamkeit haben. Darüber hinaus scheint rotes Licht die Art von Licht zu sein, die den Schlaf am wenigsten stört, und kann daher nachts eine bevorzugte Beleuchtungsoption sein.

Wenn wir verstehen, wie sich Licht auf unseren Schlaf auswirkt, können wir unsere Schlafroutine verbessern und unsere Umgebung für einen guten Schlaf optimieren. Da sich die Welt immer weiter entwickelt und zunehmend von Bildschirmen und künstlicher Beleuchtung dominiert wird, wird dieses Verständnis für die Erhaltung unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens immer wichtiger.

Weiterlesen

Garder des bonnes habitudes sur le long terme, mission impossible ?
La lumière du soleil en face de son visage

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Autres articles

View all
Comment prévenir et gérer la dépression saisonnière ?

Wie kann man einer saisonalen Depression vorbeugen und sie behandeln?

Die saisonale Depression, auch saisonale affektive Störung (SAD) genannt, ist eine Form der Depression, die typischerweise jedes Jahr etwa zur gleichen Zeit auftritt, meist im Herbst und Winter,...

Lampe Cayola d'Arits en fonction - Innovation en luminothérapie pour bien-être quotidien

Revolutionieren Sie Ihr Wohlbefinden mit der innovativen Lichttherapie von Arits

Entdecken Sie die von Arits neu erfundene Welt der Lichttherapie. Unsere Lampen sind mehr als nur Lichtquellen, sie sind darauf ausgelegt, Ihren Alltag mit Ihrem Wohlbefinden in Einklang zu bringen...

Comment la lumière peut influencer votre humeur - Améliorez votre humeur avec notre lampe intelligente

Wie Licht Ihre Stimmung beeinflussen kann – Verbessern Sie Ihre Stimmung mit unserer smarten Lampe

Entdecken Sie, wie Licht unsere Stimmung beeinflusst und wie unsere intelligente Lampe dazu beitragen kann, Ihr tägliches Wohlbefinden zu verbessern.